L Ü B B E N   ( S P R E E W A L D )     -    S T A A T L I C H     A N E R K A N N T E R    E R H O L U N G S O R T
Sie befinden sich hier. > Kultur > Höhepunkte > Literarische Kahnfahrten

Literarische Kahnfahrten

Literarische Kahnfahrten 2020

Spreewalderinnerungen, schwarzhumorige Kurzgeschichten oder Skurriles mit einem Schuss Erotik zur Nacht vorgelesen im schwankenden Spreewaldkahn inmitten urwüchsiger Natur, das macht den besonderen Reiz der literarischen Kahnfahrten aus. Hier verbinden sich Natur und Kultur auf genussvolle und unterhaltsame Art und Weise zu einem Spreewalderlebnis für Ohren und Augen. Genießen Sie eine zweistündige Abendkahnfahrt mit interessanten Autoren und ihren Lieblingstexten.


Zum Lübbener Autorentreff:

Zum ersten Mal werden in diesem Jahr die literarischen Kahnfahrten vom „Autorentreff Lübben“ gestaltet. Vor nunmehr fast zwanzig Jahren von dem Berliner Publizisten Bernd Juds gegründet, hat sich diese offene Gemeinschaft von Literaten und Hobbyschriftstellern zu einer festen Größe im Kulturleben der Stadt Lübben entwickelt. Seit einigen Jahren organisiert der „Autorentreff Lübben“ jeweils im Frühling und im Herbst im Wendischen Bauernhof in Lübben/Steinkirchen unter dem Motto „Mit allen Sinnen genießen“ eine literarisch-musikalische Veranstaltung.
Einmal monatlich, am letzten Mittwoch, treffen sich die Mitglieder ebenfalls dort zu ihren Arbeitsberatungen, bei denen sie ihre zwischenzeitlich entstandenen Werke vorstellen und über neue Ideen für weitere medienwirksame Projekte und Publikationen diskutieren. Zu allen Arbeitsberatungen und natürlich auch zu den Veranstaltungen sind literaturinteressierte und selbst schreibende Gäste herzlich willkommen.




02.05.2020 Unterwegs mit dem Literatenkahn I Samstag: 15:00 Uhr

Die drei, inzwischen auch schreibenden Malerinnen Sybille Grunert, Monika Schubert und Ingrid Groschke entführen ihre Gäste in eine Welt der gemalten Poesie voller Romantik, die ungeachtet dessen auch einige Überraschungen bereithält
(Veranstalter: Autorentreff)



10.07.2020 Männermix I Freitag: 17:00 Uhr
Phillipp Brendel, Ralph Ronneberger und Horst Schulze, drei schreibende Männer unterschiedlichen Alters, sinnieren, inspiriert von ihren Lebenserfahrungen über Probleme der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und lassen dabei ihre Zuhörer in eine Welt voller Erinnerungen und Visionen eintauchen
(Veranstalter: TKS Lübben)



07.08.2020 Wie’s früher war und heut noch ist I Freitag: 17:00 Uhr
Gisela Christl, Brigitte König und Ilona Noack, alle gestandene Spreewälderinnen, beschäftigen sich, unter anderem auch in Mundart, mit dem Thema „Heimat“ und den immerwährenden Fragen der zwischenmenschlichen Beziehungen über die Zeiten hinweg.
(Veranstalter: TKS Lübben)

 

Preise: 22 €, Kinder bis 12 Jahre 15 €

Abfahrt:  Hafen 1 / Schlossinsel Lübben


Kontakt & Buchung:

Spreewald-Service Lübben
Tel.: 03546 3090
E-Mail: spreewald-service@tks-luebben.de