L Ü B B E N   ( S P R E E W A L D )     -    S T A A T L I C H     A N E R K A N N T E R    E R H O L U N G S O R T
Sie befinden sich hier. > Kultur > Museum Schloss Lübben > Archiv

Von Schlössern und Indianern

Von Schlössern und Indianern
Götz von Houwald (1913-2001) zum 100. Geburtstag
Diplomat – Ethnologe – Historiker

Dr. Götz-Dieter Freiherr von Houwald, Vertreter des seit Jahrhunderten in der Region ansässigen Adelsgeschlechts, wuchs auf Schloss Neuhaus in Lübben-Steinkirchen auf. Als Diplomat kam er wiederholt nach Lateinamerika, wo er sich insbesondere für die Mayangna-Indianer Nicaraguas einsetzte. Eine andere große Leidenschaft galt der Erforschung der Adelsgeschichte der Niederlausitz.
Seine vielfältigen Verdienste sollen nun in Form einer Ausstellung gewürdigt werden. Zudem kann in diesem Rahmen erstmals auch seine umfangreiche Sammlung altamerikanischen Kunsthandwerks präsentiert werden, die im Lübbener Museum aufbewahrt wird.

Rahmenprogramm:
4.7.        17 Uhr Eröffnung im Wappensaal
4.8.        14 Uhr Maya-Workshop
16.8.      18 Uhr Vorträge „Götz von Houwald als Heimatforscher“ und „Das Leben der Mayangna“
8.9.        Tag des offenen Denkmals mit Führungen (11 und 15 Uhr) und Houwald-Abend
             (Gymansium und Kreismusikschule) Wappensaal
28.9.      19-24 Uhr Museumsnacht

Laufzeit: 5.7.-3.10.13
Öffnungszeiten: Di-So 10-17 Uhr

Infos:
museum schloss lübben
Ernst-von-Houwald-Damm 14
15907 Lübben (Spreewald)
Telefon 03546 18 74 78
museum@tks-luebben.de