L Ü B B E N   ( S P R E E W A L D )     -    S T A A T L I C H     A N E R K A N N T E R    E R H O L U N G S O R T
Sie befinden sich hier. > Tourismus & Freizeit > Sehenswert > Sehenswertes

Der Neunkirchner Platz

Dieser Platz zwischen Hauptstraße und Landratamtsgebäude in der Reutergasse bildet mit seinen Grünflächen und Bäumen und einem Wasserspiel einen weiteren grünen Farbtupfer entlang der Hauptstraße und lädt zum Verweilen ein.

Beginn Neugestaltung am 18.09.1996. Der Platz wurde am 19.09. 1997 als „Neunkircher Platz“ eingeweiht. Rund 600.000 DM (also rund 300.000 Euro) kostete die Umgestaltung des Bereiches. 80 Prozent der Kosten wurden aus Bundes- und Landesmitteln der Städtebauförderung.

Der Name des Platzes erinnert an die 2. innerdeutschen Städtepartnerschaft zwischen Lübben und Neunkirchen im Saarland, die 1986 geschlossen wurde.