L Ü B B E N   ( S P R E E W A L D )     -    S T A A T L I C H     A N E R K A N N T E R    E R H O L U N G S O R T
Sie befinden sich hier. > Tourismus & Freizeit > Sehenswert > Sehenswertes

Paul-Gerhardt-Zentrum

Lübben ist die letzte Wirkungsstätte des großen deutschen Kirchenliederdichters Paul Gerhardt. Nach seinem Tod im Jahr 1676 wurde er in der Lübbener Kirche (damals Nikolaikirche) beigesetzt. Seine Ruhestätte befindet sich im Chorraum der Kirche.

Um über Paul Gerhardt in Lübben noch besser zu informieren, haben die Mitglieder des  Paul-Gerhardt-Vereins Lübben e.V. ein Informationszentrum zu Paul Gerhardt im Schloss Am kleinen Hain 43 eingerichtet.Es soll eine Möglichkeit geschaffen werden, dass sich Lübbener und Besucher unserer Stadt an diesem Ort ganz besonders über Paul Gerhardt informieren können.Das Zentrum ist auch ein besonderer Punkt des Paul-Gerhardt-Wanderweges, der in Berlin an der Nikolaikirche beginnt, durch den südlichen Teil Berlins nach Mittenwalde geführt wird und von dort über Märkisch Buchholz, Schlepzig nach Lübben verläuft und an der Paul-Gerhardt-Kirche endet.

Die neue Ausstellung passt sich wunderbar in das Gewölbe desSchlosses Am kleinen Hain 43 ein. Viele Ausstellungsstücke erzählen bzw. lassen Paul Gerhardt aus seinem Leben erzählen.Es gibt zu lesen, zu schauen, zu hören und zu entdecken - der Blick auf Paul Gerhardt einmal anders als in der Paul-Gerhardt-Kirche.Der Eingangsbereich ist hell und freundlich gestaltet. Dort werden die Besucher von Ehrenamtlichen empfangen und begrüßt.

Die Ausstellung ist selbsterklärend.Mit dem Blau der Wände taucht man in eine andere Zeit und in eine Stille, in eine besondere Atmosphäre ein. Mit den Kopfhörern abgeschirmt hören, was Paul Gerhardt inseinem Testament verfügt hat, seinen Liedern lauschen oder den Worten der Neujahrsfürbitte von 1670 folgen - all das ist möglich.

Auf dem Weg durch die Ausstellung begegnen die Besucher und Besucherinnen Paul Gerhardt, seiner Poesie, seiner Naturverbundenheit, seiner Frömmigkeit und dem Konflikt mit dem damaligen Landesherrn. In einer Sitzecke können die Gäste miteinander ins Gespräch kommen oder das Gesehene und Gehörte auf sich einwirken lassen. Dort wo früher einmal Likör hergestellt wurde, ist neues Leben mit einer alten Geschichte eingezogen.

 

Öffnungszeiten April bis Oktober

Montag bis Sonnabend

10:00 Uhr bis 12:00 und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt: 2,50 € / bis 16 Jahre freier Eintritt

Kontakt:

Paul-Gerhardt-Zentrum Lübben (Spreewald)
Am kleinen Hain 43
15907 Lübben (Spreewald)

Kontakt: Werner Kuhtz
Tel.: (00 49 35 46) 33 46

E-Mail: paul-gerhardt-zentrum@freenet.de

Downloads: