B 87 | BRÜCKE ÜBER DEN UMFLUTKANAL

Verkehrseinschränkungen

An der Brücke über den Umflutkanal startet die neue Bauphase und bringt Verkehrseinschränkungen:

  • AB 4. AUGUST

    Ab dem 04.08.2022 wird die Fahrzeugführung an der B 87 geändert. Die Bauarbeiten verschwenken dann auf die südliche Seite. Die bisherige Regelung der LSA wird beibehalten. Für eine Übersicht beachten Sie bitte den angehängten Plan. Des Weiteren wird ab dem 04.08. die Zufahrt zu Trüschels Kolonie grundhaft ausgebaut. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung und sind bis zum 20.08. vorgesehen. Die Anwohner wurden durch die Baufirma per Postwurfsendung informiert.

    © Lauer Verkehrstechnik


  • AB 13. JULI 

    Die Straßenbauarbeiten auf der Bundestraße B 87 an der Brücke über den Umflutkanal in Lübben verlagern sich auf den Teil der Frankfurter Straße zwischen der Brücke und dem Dreilindenweg.

    Wegen der sehr beengten Platzverhältnisse auf der Baustelle wird die Fahrbahn ab kommenden Mittwoch, 13.07.2022, halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird im Baubereich bis Ferienende (20.08.2022) mit einer Ampel geregelt.

    Die halbseitige Sperrung wird zeitweise bei hohem Verkehrsaufkommen zu einem langen Rückstau führen. Daher bittet der Landesbetrieb Straßenwesen alle Verkehrsteilnehmer:innen, denen es möglich ist, den Baustellenbereich zur Entlastung entsprechend der ausgewiesenen Umleitung großräumig zu umfahren.

    Der Landesbetrieb Straßenwesen bittet die betroffenen Anwohner:innen und Verkehrsteilnehmer:innen  um Verständnis für die Bauarbeiten. Es wird in jeder Bauphase erneut geprüft, ob eine Entlastung der Verkehrssituation möglich ist.

    © Lauer Verkehrstechnik

▼ SIE HABEN WEITERE FRAGEN?
Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg - Pressestelle 
TELEFON 03342 249 - 1107