RATHAUSGALERIE: „LAUSITZ PARADIES - ŁUŽYCA PARADIZ“


©Sebastian Franzka

Ab dem 9. November präsentiert sich das Projekt „Lausitz Paradies - Lužyca paradiz“ mit der Straßenplakatgalerie im Rathaus in Lübben.

Das Projekt „Lausitz Paradies - Lužyca paradiz“ inszenierte mit Kunst- und Kulturschaffenden eine Straßenplakatgalerie. Werke vieler Künstler*innen der Region, Objekte aus der Sammlung des Museum Schloss Lübben, Zitate aus wissenschaftlichen Beiträgen und Impressionen der Nieder- und Oberlausitz wurden auf A1-Plakate gedruckt und im Oktober 2021 in Lübben, Luckau, Lübbenau, Burg, Straupitz, Schlepzig, Lieberose und Märkische Heide im öffentlichen Raum gezeigt.

Ab dem 9. November sind die Plakate nun auch im Rathaus der Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Błota) zu sehen. Die Straßenplakatgalerie umfasst insgesamt 140 Plakate. Ende Januar 2022 soll es eine Finissage geben.

Träger des Projekts ist der Förderverein des Stadt- und Regionalmuseums Lübben e. V., der sich für das Museum Schloss Lübben, kulturelle Bildung und Kunst im öffentlichen Raum engagiert. Gefördert wird das Projekt vom Landkreis Dahme-Spreewald und der Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Błota).

 ▼ INFOS
09.11. — 31.01. | Rathaus Lübben
ÖFFNUNGSZEITEN

  • Dienstag 09.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 18.00 Uhr
  • Donnerstag 09.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 15.00 Uhr
  • Freitag 09.00 – 12.00 Uhr      

▼ INSTAGRAM
@lausitzparadies



FOTO Mitglieder des Fördervereins: Corinna Junker und Sebastian Franzka ©Stadt Lübben