RATHAUSGALERIE  | 08.11.— 31.01.

RATHAUSGALERIE ZEIGT NIEDERLAUSITZER MOTIVE

Vom 08. November 2022 bis zum 31. Januar 2023 präsentiert Dr. Frank Knorr in der Rathausgalerie der Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Błota) seine Fotoausstellung „Niederlausitzer Motive, gesehen von einem Zugereisten“. Die Vernissage findet am 08. November statt.

Dr. Frank Knorr gestaltet die neue Ausstellung in der Rathausgalerie der Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Błota). Vom 08. November 2022 bis zum 31. Januar 2023 präsentiert er die Fotoausstellung „Niederlausitzer Motive, gesehen von einem Zugereisten“. Die Vernissage findet am 08. November um 17:00 Uhr im Foyer des Rathauses der Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Błota). Es begrüßen Peter Schneider, Fachbereichsleiter Ordnung, Bildung & Soziales der Stadt Lübben, sowie der Kurator Sebastian Franzka und Fotograf Dr. Frank Knorr.

VITA Dr. FRANK KNORR

Geboren 1958 im Vogtland verschlug es den Fotografen im Jahr 1989 aus beruflichen Gründen in die Lausitz. Er studierte Markscheidewesen in Freiberg und arbeitet heute als Geoinformatiker und Spezialist für Altbergbau in einem Ingenieurbüro in Cottbus. Bereits als Schüler war er Mitglied einer Arbeitsgemeinschaft Fotografie und erlernte hier die Entwicklung analoger Fotos in der Dunkelkammer. Fotografisches Wissen über Bildaufbau, Goldenen Schnitt, Blitz-technik und die Wirkung von Blende, Brennweite und Verschlusszeit las er sich im Laufe der Jahre an. Die Fotografie ist für ihn nicht nur ein Ausdrucksmittel, sondern auch ein Ausgleich zum Beruf, der analytisch und mathematisch geprägt ist. Die hier gezeigten Fotos sind eine Auswahl der letzten Jahre.

INFOS
TERMIN  08.11.22 — 31.01.23 | Rathaus Lübben
ORT Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Błota), Poststraße 5, 15907 Lübben
ÖFFNUNGSZEITEN

  • Dienstag 09:00 — 12:00 Uhr, 13:00 — 18:00 Uhr
  • Donnerstag 09:00 — 12:00 Uhr, 13:00 — 15:00 Uhr
  • Freitag 09:00 — 12:00 Uhr


FOTO © Dr. Frank Knorr