UMFRAGE DER BTU COTTBUS-SENFTENBERG

HELFEN SIE MIT.

Im Rahmen einer Forschungsarbeit des Studiengangs Städtebau und Stadtplanung an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg sollen unter der Fragestellung

„Wie können attraktive Mobilitätsketten organisiert und ein nachhaltiger Tourismusverkehr mittels Umweltverbund gefördert werden?“

die Grundlagen für ein nachhaltiges Mobilitätskonzept in der Spreewald-Region gelegt werden.

Um eine möglichst genaue Antwort auf die Forschungsfrage geben zu können und ein für alle Zielgruppen passendes Grundlagenkonzept entwickeln zu können, ist es wichtig, die Verkehrsmittelwahl, die Verkehrs- und Reiseverhalten sowie Bedürfnisse vor Ort möglichst genau mittels dieser Umfrage abzubilden. Bitte nehmen Sie sich circa 7 Minuten Zeit, um den Fragebogen auszufüllen.


HINTERGRUND

Kern der Umfrage ist es, Daten zum bestehenden und zukünftigen Mobilitätsverhalten der Tourist*Innen im Spreewald zu erheben. Es sollen bis zu 400 Teilnehmerbefragt werden.


(pm, Tourismusverband Spreewald)