Sachgebietsleitung für Bildung und Sport

Die Stadt Lübben (Spreewald) sucht zur sofortigen Besetzung einen Sachgebietsleiter/in (m/w/d) für Bildung und Sport
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden.

Zu den wesentlichen Arbeitsaufgaben gehören:

  • Leitungs- und Koordinationstätigkeiten im Sachgebiet Schule, Kita, Sport:
    - Übernahme von schwierigen Aufgaben und Treffen von Grundsatzentscheidungen,
    - Mitwirkung bei der Entwicklung und Fortschreibung des Produktplanes und der Produktbeschreibungen sowie Ermittlung des Finanzbedarfs,
    - Erarbeitung von Entscheidungs- und Beschlussvorlagen,
    - Teilnahme an Gremiensitzungen nach Bedarf,
  • Schul- und Sportstättenplanung – Zielvorstellungen und Planungsalternativen entwickeln:
    - Zusammenarbeit mit Verbänden und sonstigen Trägern und deren Förderung,
    - Bearbeitung von grundsätzlichen Angelegenheiten der Schulbedarfsplanung,
    - Aufstellung und Fortschreibung der städtischen Schulentwicklungsplanung,
    - Aufstellung und Fortschreibung von Nutzungskonzepte für die Sportanlagen,
    - Mitwirkung bei der Planung von Sportveranstaltungen und –angeboten,
  • Bedarfsplanung, Gestaltung und Finanzierung von Kindertagesstätten und Tagespflege:
    - Kitabedarfsplanung der Stadt o Mitwirkung bei der Kitabedarfsplanung des Landkreises
    - Grundsatzentscheidungen zu pädagogischen Konzepten der Einrichtungen und Qualitätsstandards der Kindertagesbetreuung
  • Mitwirkung bei Baumaßnahmen in/an Schulen, Sportanlagen, Jugendeinrichtungen und Kindertagesstätten

Änderungen in der Geschäftsverteilung bleiben vorbehalten.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • abgeschlossenes pädagogisches Studium oder Verwaltungsfachwirt/in mit Erfahrungen im Bereich der Kitaplanung und Kitaverwaltung bzw. vergleichbare Qualifikation (z. B. Erzieher/in) mit der Bereitschaft die erforderlichen Kompetenzen zu erwerben,
  • selbständige, eigenverantwortliche und gewissenhafte Arbeitsweise,
  • Zuverlässigkeit und Engagement,
  • exzellente kommunikative Fähigkeiten für eine kooperative Zusammenarbeit im Team und mit externen Partnern,
  • wünschenswert sind Management- und Führungserfahrung.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst in der EG 9b.

Die Stadt Lübben (Spreewald) ist daran interessiert, die Freiwillige Feuerwehr zu stärken – eine aktive Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche oder Online-Bewerbung bis zum 12.07.2020 an Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Błota) Poststraße 5 15907 Lübben (Spreewald) oder per E-Mail an:
personalwesen@luebben.de

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist, ansonsten werden die eingereichten Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Wir weisen darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung (z. B. Fahrt- und Bewerbungskosten) seitens der Stadt nicht erstattet werden.

Kolan
Bürgermeister

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.