Sorbisches/wendisches Literatur- und Musikfest 

in Lübben (Spreewald) / Lubin (Błota)

„Wortschätze : Drogostki ze słowami : Słowne drohoćinki“


Powědaśo serbski? Sprechen Sie Sorbisch?
Znajośo serbske słowa, serbsku literaturu abo serbsku muziku?

Kennen Sie sorbische Wörter, sorbische Literatur oder sorbische Musik?
Falls Ja oder falls Nein: Am 21. August haben Sie auf jeden Fall Gelegenheit, Ihre Kenntnisse zu erweitern – beim ersten sorbischen/wendischen Literatur- und Musikfest in Lübben (Spreewald) / Lubin (Błota) unter dem Titel „Wortschätze : Drogostki ze słowami : Słowne drohoćinki“!

  • Künstler

    Bekannte sorbische/wendische Autoren lesen aus ihren Werken, dazu gibt es sorbische/wendische Musik. Mit dabei sind der sorbische Liederpoet, Kabarettist und Erzähler Pittkunings, die junge Autorin Jill-Francis Käthlitz, der Lübbener Autorentreff mit Gisela ChristlBrigitte König und Ilona Noack, der sorbische Autor Christian Schneider, Dr. Christiane Piniek alias Lenka,  der Niederlausitzer Autorin Majka Stock sowie Uwe Gutschmidt & die Hexe Morawa.

    Außerdem stellen sich das Kamishibai-Erzähltheater des Domowina Regionalverbands Niederlausitz e.V., das Witaj-Sprachzentrum Cottbus, die Sorbische Kulturinformation Lodka und der Domowina-Verlag vor.

    Die Tanzgruppe Lutki der Lübbener Kita Spreewald sowie die Bands Praskot und Jankahanka heizen den Gästen auf Sorbisch, Deutsch und Englisch mit Rock, Pop, Funk, Folk und alten Volksliedern in neuen Arrangements ein.


  • Programm

    Das Programm beginnt am Nachmittag und ist an verschiedenen Standorten zu erleben: im Restaurant „Altes Gärtnerhaus“, im Wappensaal des Lübbener Schlosses, am Klanggarten auf der Schlossinsel sowie im Touristischen Zentrum. Vor der wunderbaren Naturkulisse des Spreewaldes und mitten im Schlossbezirk der einstigen Hauptstadt der Niederlausitz werden also Geschichten aus der und über die Lausitz erzählt.

    Das sorbische/wendische Literatur- und Musikfest endet mit einer Soiree in der Lübbener Paul-Gerhardt-Kirche ab 19.30 Uhr, an der alle Künstler noch einmal beteiligt sind. Außerdem wird die deutsch-sorbische Musikerin und Komponistin Carolina Eyck auf dem Theremin zu erleben sein. Sie zählt zu den weltweit führenden Interpreten auf dem Theremin, das nur durch ein Magnetfeld bedient, also nicht berührt wird.


  • Schirmherr

    Schirmherr des sorbischen/wendischen Literatur- und Musikfestes „Wortschätze : Drogostki ze słowami : Słowne drohoćinki“ ist der Beauftragte für Angelegenheiten der Sorben/Wenden des Landes Brandenburg Tobias Dünow, Staatssekretär für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. Das Fest wird im Rahmen des Förderprogamms „Ideenwettbewerb Kulturelle Heimat Lausitz“ im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Wjaselimy se na Was! – Wir freuen uns auf Sie!

Na zasejwiźenje w Lubinje w Błotach! – Auf Wiedersehen in Lübben im Spreewald!


Änderungen im Programm vorbehalten

Programm der einzelnen standorte

  • 15:30 - 18:00 Uhr I Schlossinsel – Am Klanggarten

    Familiennachmittag

    ·         Die junge Autorin Jill-Francis Käthlitz entführt die kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer in die bunte Geschichtenwelt ihres Buches „Häschen Dummerchen und andere Geschichten“ In den zwölf fabelhaft erzählten Geschichten haben Tiere und Pflanzen ihren großen Auftritt. Aber natürlich geht es um die Stärken und Schwächen von uns Menschen, und dies voller Phantasie, Humor und Überraschungen. Aber nicht nur Zuhören – auch Mitmachen ist angesagt!
    Mit meinem literarischen Schaffen möchte ich einen Beitrag zum Erhalt und zur Lebendigkeit der niedersorbischen Sprache leisten, die eine der bedrohtesten Sprachen Europas ist. (Jill-Francis Käthlitz/Ketlicojc)

    ·         "Affentheater & Jetzt fah´rn wir übern See" Klanggeschichten, Figurenspiel und Lieder in deutscher und sorbischer/wendischer Sprache

    ·         Kleiner sorbischer/wendischer Sprachkurs des Witaj-Sprachzentrums Cottbus

    ·         Gedichte und Tänze mit den Lutki der Kita Spreewald

    ·         Die Band „Praskot“ spielt sorbische/wendische, deutsche und englisch Titel. Besetzung: Querflöte, Posaune, Akkordeon, Gitarre, Violine und Cajon
    Unser Ziel ist es, die Menschen zum Tanzen, Lachen und Mitsingen zu animieren, aber natürlich auch einen Teil unserer Kultur weiter zu vermitteln. (Praskot)

    ·         Der Liederpoet, Kabarettist und Erzähler „Pittkunings“ führt durch das Programm und liest aus seinem Buch „Dichterkirmes“ sorbische und deutsche Gedichte von der Antike bis heute und spielt eigene Lieder mit Gitarrenbegleitung.

    Bitte Picknickdecken und Kissen mitbringen – keine Bestuhlung vor Ort

  • 17:00 - 17:45 Uhr & 18:00 - 18:45 Uhr I Restaurant „Altes Gärtnerhaus“ 

    ·         Der Lübbener Autorentreff lädt zu Gedichten und Geschichten in Sorbisch/Wendisch, Deutsch und Spreewälder Mundart ein.

    Gisela Christl: Einblicke in ihre Spreewald-Christl-Programme vom wendischen Bauernhof, Lieder mit Akkordeonbegleitung

    Brigitte König: Einführung in die Wurzeln der Spreewälder Mundart, kurze Geschichten in Mundart aus der Kindheit

    Ilona Noack: Lesung aus dem Gedichtband "Spreewaldimpressionen-Bilder und Gedichte aus vier Jahreszeiten ", kurze Geschichten aus dem Projekt "Geschichten unterm Schuppendach " - vom bäuerlichen Alltag und Bräuchen im Spreewald

    ·         Autor Christian Schneider liest aus „Der Sohn des Wassermanns“
    Schon immer zog es ihn zu den Kindern, Wille Wok, den Sohn des Wassermannes aus den Lausitzer Teichen. Nun ist es so weit, er kommt in die Schule – einer, der anders ist, und das nicht nur wegen seiner grünlichen Hautfarbe und wegen des langen schwarzen Mantels mit der eingenähten zauberkräftigen Wassermanngerte! Ob er wohl glücklich wird?  

  • 14:30 - 15:30 Uhr I Schloss Lübben - Museum

    ·         Szenische Lesung für Kinder und Eltern in Wendisch und Deutsch
    Uwe Gutschmidt & Hexe Morawa lesen aus
    „Ronny und seine sagenhaften Freunde im Reich der Hexe Morawa“

    Die böse Hexe will über den Spreewald und seine Bewohner herrschen, jedoch wurde ihr Plan vom kleinen Antihexenhund vereitelt...

    mit Bücherverkauf

  • 17:00 - 17:45 Uhr & 18:00 - 18:45 Uhr I Schloss Lübben - Wappensaal

    ·        „Sprjewja – Blutmond“ ein Fantasyroman aus der Lausitz Die Niederlausitzer Autorin Majka Stock verbindet in ihrem Debütroman Fantasiereichtum mit der Liebe zur sorbischen Heimat.

    ·         Dr. Christiane Piniek alias Lenka liest wendische und deutsche Gedichte über die Liebe, die Sprachen und die Gesellschaft

    ·         Die 3 Musiker der Band JANKAHANKA wollen die sorbische Musiklandschaft aufzulockern und die sorbische Sprache durch ihre Musik mit der Welt zu teilen. Rock, Pop, Funk und Folk, alte Volkslieder in neuen Arrangements.

    ·         Verlagspräsentation und Büchertisch des Domowina-Verlages

  • 10:00 – 18:00 Uhr I Schlossinsel - Touristinformation

    ·         Die sorbische Kulturinformation LODKA ist mit einem Informations- und Verkaufsstand zu Gast im Spreewald-Service Lübben

    ·         In der Galerie der Touristinformation ist an diesem Tag die Fotoausstellung „Tradition fetzt“ "Tradicija jo nabejna“ zu sehen.

  • 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) I Paul-Gerhardt-Kirche

    ·         Literarisch-Musikalische Soiree mit den Autoren, Lesern und Musikern des Tages

    ·         Grußwort des Beauftragten für Angelegenheiten der Sorben/Wenden des Landes Brandenburg, Tobias Dünow
    ·         Grußwort des Landrates des Landkreises Dahme-Spreewald, Stephan Loge
    ·         Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Lübben (Spreewald) / Lubin (Błota)

    ·         Live-Konzert mit Klang- und Lichtinstallation „Theremin & Voice“
    Das Theremin ist das wohl seltsamste Musikinstrument der Welt, es erzeugt sphärische Klänge durch ein Magnetfeld, ganz ohne dass man es berührt. Carolina Eyck spielt es auf Profi-Niveau. Die deutsch-sorbische Musikerin und Komponistin Carolina Eyck zählt zu den weltweit führenden Interpreten auf dem Theremin.

    Tickets für die Soiree sind kostenfrei im Spreewald-Service Lübben, Tel. 03546 3090 oder soweit noch vorhanden am Abend erhältlich.

    Die Abendveranstaltung wird vom Fernsehsender rbb mitgeschnitten.

  • Veranstaltungshinweise:

    Bei allen Veranstaltungen des Tages gelten die aktuellen Corona-Regeln und -Maßnahmen. In diesem Zusammenhang kann es zu Einschränkungen in den Besucherzahlen für die einzelnen Veranstaltungsorte- und räume kommen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

    Änderungen im Programm vorbehalten


gefördert von



Ein Förderprogramm des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK