Lübbener Kahnnacht - „Zauberwald"  

Die Lübbener Kahnnacht unter dem Motto „Zauberwald“ kehrt erst 2022 auf die Schlossinsel zurück

Am 17. Juli 2021 sollte es nun endlich soweit sein, dass sich die Ufer der Spree rund um Schlossinsel und SpreeLagune in eine einzigartige Naturbühne für Musik, Tanz und viel Show verwandeln.

„Leider müssen wir unseren Gästen mitteilen, dass die Lübbener Kahnnacht auch in diesem Jahr nicht stattfinden wird“, teil Marit Dietrich, Geschäftsführerin der Tourismus, Kultur und Stadtmarketing Lübben (Spreewald) GmbH mit. „Die 59. Ausgabe sollte in diesem Jahr unsere Gäste, mit spektakulären Effekten und Aufführungen, auf eine Reise durch einen zauberhaften Abend mitnehmen.“ Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der bestehenden Ungewissheit, ob Großveranstaltungen mit mehr als 500 Personen im Juli möglich sind, hat sich die Tourismus, Kultur und Stadtmarketing Lübben (Spreewald) GmbH in Abstimmung mit der Stadt Lübben verständigt, die Lübbener Kahnnacht 2021 auf das kommende Jahr zu verschieben.

Um dennoch den Gästen und Einwohnern ein attraktives Unterhaltungsprogramm am 17. Juli zu bieten, findet nachmittags die Lübbener Hafenmusik am Hafen 1 auf der Schlossinsel statt.

Am Abend sind alle herzlich eingeladen, den Tag mit entspannter Musik und chilliger Atmosphäre beim Lübbener Strandgeflüster ausklingen zu lassen. Der Eintritt zur Lübbener Hafenmusik und beim Lübbener Strandgeflüster ist frei.

Die Lübbener Kahnnacht unter dem Motto „Zauberwald“ wird verschoben und soll am 16. Juli 2022 aufgeführt werden.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. 


Veranstalter: Tourismus, Kultur & Stadtmarketing Lübben (Spreewald) GmbH





infos & Tickets

Spreewald-Service Lübben 
Ernst-von-Houwald-Damm 15
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 3090
Fax: 03546 225011
E-Mail: spreewald-service@tks-luebben.de