Ostern in Lübben

ostern in lübben 

Ostern für die ganze Familie – Mitten im Spreewald

Für Groß und Klein ist in den Osterferien in Lübben der Hase los: Viele kleine, liebevolle Veranstaltungen stehen für Familien auf dem Programm und laden zum Verweilen ein.

So lädt u.a. am Spreewald-Service die Kita Spreewald am 16.04., von 10 bis 17 Uhr, alle Besucher zum Mitmachen beim Osterbrauch des Waleiens ein. Bei diesem sorbischen/wendischen Ritual wurden früher Ostereier als Fruchtbarkeitszauber über Wiesen und Felder gerollt. Heute wird das österliche Spiel besonders von den Kindern geliebt und gepflegt. Die wunderschönen und farbenfrohen Trachten locken ganz bestimmt gemeinsam mit den bunten Eiern den Frühling aus seinem Winterquartier. 


Bei der Osterwerkstatt in der Galerie des Spreewald-Services wird Handwerkliches gezeigt. Beim Verzieren der kunstvollen Ostereier lassen sich die Künstlerinnen gern auf die geschickten Finger schauen und erklären die aufwendige Prozedur. Wer es selbst einmal probieren möchte ist herzlich eingeladen. Besonders Kinder haben ihren Spaß beim Werkeln mit Bienenwachs, Federkiel und Farbe. Auch ein kleiner Ostermarkt mit Glaskunst, Holzideen, Marmelade, duftenden Seifen und Naturprodukten, sorbischen Ostereiern und Tücher und Schals lädt zum Schauen, Stöbern und Kaufen des ein oder anderen Mitbringsels ein.


Anstaken und Anpaddeln in Lübben

Am 16.04. wird es in Lübben nach zwei Jahren Pause wieder eine Rudel- und Paddelübergabe geben. Start ist um 14 Uhr am Hafen 4 am Strandhaus.
Musikalische Umrahmung gibt es mit „Die Bertianer“. Freuen Sie sich auf handgemachte Musik durch alle Genre. Ebenso werden kostenfreie Schnupperkahnfahrten angeboten.


Familiensamstag zu Ostern im Wappensaal - das Museum und die Stadtbibliothek laden ein!

Am 16.04. laden das Museum und die Stadtbibliothek zum Familiensamstag in den Wappensaal ein. Ein kleiner Kunstmarkt mit Bastelstand für die ganze Familie erwartet die Gäste. Außerdem gibt Ingo Schiege einen Kalligraphie-Workshop. Die Geschichtenerzählerin Ellen Döring liest lustige Ostergeschichten. Für Musik und das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Der Eintritt ins Museum und in die Sonderausstellung "Eine unerwartete Kunstreise. Stefan Bleyl und Ingo Schiege auf den Spuren Tolkiens" sowie die Familienangebote sind kostenfrei


Termine in den Osterferien:

Kahnfahrten in Lübben
täglich von 11:00 bis 15:00 Uhr

Naturerlebniswanderung
13. & 20.04. ;
Start 10:00 Uhr  
mit dem Spreewälder Storchenvater und Naturschützer Arnulf Weingardt

Nachtwächterrundgang "Lübben im Laternenschein"
15. & 22.04.;
Start 21:13 Uhr 
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seiner nächtlichen Tour durch die Gassen und Wirtshäuser. Hören Sie Geschichte und Geschichten über die Stadt und die Nachtwächterei.

Nachtwächter-Kahnfahrt
 23.04.;
Start  20:20 Uhr  
Nehmen Sie Platz auf einem Spreewaldkahn, begleitet vom Lübbener Nachtwächter, der Sie kurzweilig in die Historie der Stadtgeschichte entführt. Dabei sind Sie keinesfalls nur Zuhörer, sondern vielleicht auch vergnügter Akteur.

Familienstadtführung
19.04.
; Start 10:30 Uhr    
Mama, Papa: Was ist der Spreewald? Warum steht auf dem Schild Lubin (Blota)? Gibt es ein Schloss in Lübben? Antworten dazu erhalten Sie bei einer 1-stündigen Stadtführung mit Grit Trefz.